Wildkochkurs Hünstetten

139,90 

Du bist ein großer Fan von Wildfleisch wie Hirsch, Reh, Wildschwein oder Hase? Dann ist dieser Kochkurs in Hünstetten genau das Richtige für dich. Hier lernst du diese Fleischsorten richtig zuzubereiten.

Gönn dir deine Auszeit! Dieses Erlebnis erwartet dich: Das Erlebnis beinhaltet Wildkochkurs unter fachkundiger Anleitung Zubereitung von einem 4-Gang-Menü Zutaten und Equipment Getränke (Bier, Wasser, Wein, Softgetränke, Sekt, Kaffee & Tee) Gemeinsame Verkostung Rezepte werden online zum Downloaden zur Verfügung gestellt Teilnehmer Gutschein gültig für 1 Person Gruppengröße: 1-12 Personen Dauer Ca. 4 Stunden Ausrüstung & Kleidung null Teilnahmebedingungen Mindestalter: 16 Jahre Normale physische und psychische Verfassung

Leistungen und Merkmale:

  • Ort(e): Hünstetten
  • PLZ: 65510
  • Lieferzeit: 0 Werktage als Email | 5 Werktage als Druck/Box

Gibt es hier 🍳

Das könnte Sie interessieren:

  1. Fleischkochkurse Hünstetten (2 Kochkurse)
  2. Kochkurse Hünstetten (2 Kochkurse)
  3. Fleischkochkurse Hessen (8 Kochkurse)
  4. Fleischkochkurse (86 Kochkurse)
  5. Kochkurse Hessen (115 Kochkurse)

weitere Bilder von Wildkochkurs Hünstetten...

Wildkochkurs Hünstetten...
Wildkochkurs Hünstetten...
Wildkochkurs Hünstetten...
Wildkochkurs Hünstetten...
 

Wildkochkurs in Hünstetten – Entdecke die Welt des Wildfleischs

Wildfleisch, wie Hirsch, Reh, Wildschwein oder Hase, hat einen ganz besonderen Geschmack und ist bei vielen Menschen sehr beliebt. Wenn auch du ein großer Fan dieser Fleischsorten bist und gerne lernen möchtest, wie man sie richtig zubereitet, dann ist der Wildkochkurs in Hünstetten genau das Richtige für dich.

In diesem Kochkurs wirst du unter fachkundiger Anleitung lernen, wie du Wildfleisch perfekt zubereitest. Du wirst lernen, wie man die verschiedenen Fleischsorten richtig schneidet, würzt und brät, um den vollen Geschmack zu entfalten. Außerdem wirst du verschiedene Beilagen und Saucen kennenlernen, die perfekt zu Wildfleisch harmonieren.

Das Highlight des Kochkurses ist ein 4-Gang-Menü, das du gemeinsam mit den anderen Teilnehmern zubereiten wirst. Dabei wirst du nicht nur die verschiedenen Fleischsorten verwenden, sondern auch lernen, wie man sie geschmacklich kombiniert und ansprechend auf dem Teller präsentiert.

Damit du dich voll und ganz auf das Kochen konzentrieren kannst, werden dir alle Zutaten und das benötigte Equipment zur Verfügung gestellt. Auch für Getränke, wie Bier, Wasser, Wein, Softgetränke, Sekt, Kaffee und Tee, ist gesorgt. Nachdem das Menü zubereitet ist, wirst du gemeinsam mit den anderen Teilnehmern die Gerichte verkosten und genießen können.

Damit du auch zu Hause weiterhin Wildgerichte zubereiten kannst, werden dir im Anschluss an den Kochkurs alle online zum Download zur Verfügung gestellt. So kannst du die gelernten Techniken und Rezepte jederzeit nachkochen und deine Familie und Freunde mit köstlichen Wildgerichten verwöhnen.

Der Wildkochkurs in Hünstetten ist für Einzelpersonen oder Gruppen von 1-12 Personen geeignet. Die Dauer des Kurses beträgt etwa 4 Stunden, in denen du von einem erfahrenen Koch angeleitet wirst. Damit du dich während des Kochkurses wohl fühlst, empfehlen wir bequeme Kleidung.

Bitte beachte, dass das Mindestalter für die Teilnahme am Wildkochkurs 16 Jahre beträgt. Zudem solltest du in einer normalen physischen und psychischen Verfassung sein, um aktiv am Kochkurs teilnehmen zu können.

Ein Beispielrezept, das dich auf den Wildkochkurs einstimmen soll, ist das für “Gebratene Hirschmedaillons mit Rotweinsauce und Kartoffelgratin”. Dieses Gericht ist ein Klassiker der Wildküche und wird auch im Kurs behandelt.

Zutaten:
– 4 Hirschmedaillons
– Salz und Pfeffer
– 2 EL
– 1 Zwiebel, gehackt
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 250 ml Rotwein
– 250 ml Wildfond
– 2 EL Butter
– 500 g Kartoffeln
– 200 ml Sahne
– 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda)
– Muskatnuss

Zubereitung:
1. Die Hirschmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
2. In derselben Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Den Wildfond hinzufügen und die Sauce weiter einkochen lassen, bis sie leicht eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Für das Kartoffelgratin die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Auflaufform abwechselnd Kartoffelscheiben und geriebenen Käse schichten. Sahne darüber gießen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius etwa 40 Minuten , bis das Gratin goldbraun und die Kartoffeln weich sind.
4. Die Hirschmedaillons zurück in die Pfanne geben und kurz in der Sauce erwärmen.
5. Die Hirschmedaillons mit der Rotweinsauce und dem Kartoffelgratin auf einem Teller anrichten und servieren.

Dieses Rezept gibt dir einen kleinen Vorgeschmack auf den Wildkochkurs in Hünstetten. In diesem Kurs wirst du lernen, wie man Wildfleisch auf verschiedene Arten zubereiten kann und welche Beilagen und Saucen dazu passen. Du wirst auch lernen, wie man Wildfleisch richtig brät, um es zart und saftig zu erhalten.

Melde dich jetzt für den Wildkochkurs in Hünstetten an und entdecke die Welt des Wildfleischs. Lerne von erfahrenen Köchen und tausche dich mit anderen Teilnehmern aus. Gemeinsam werdet ihr ein köstliches 4-Gang-Menü zaubern und die Vielfalt des Wildfleischs kennenlernen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wildkochkurs Hünstetten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

25 Besucher