Chinesische Kochkurse

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Entdecke die Geheimnisse der chinesischen Küche

Willkommen bei unseren chinesischen Kochkursen! Tauche ein in die faszinierende Welt der chinesischen Küche und entdecke die Geheimnisse der aromatischen Gewürze, frischen Zutaten und traditionellen Kochtechniken. Unsere erfahrenen Köche führen dich durch die Vielfalt der chinesischen Gerichte und zeigen dir, wie du sie zu Hause selbst zubereiten kannst.

Chinesischer Kochkurs in Hamburg: China Streetfood - nur 105.00 Euro
Kochkurs Chinesisch in Köln - nur 104.90 Euro
Chinesischer Kochkurs Köln: Dim Sum: einfach deliziös - nur 101.00 Euro
Ernährungsberatung - Beratung für eine gesunde Lebensweise in Pottendorf, Eisenstadt, Niederösterreich - nur 90.00 Euro
Chinesischer Kochkurs Köln Eine kulinarische Reise nach Asien - nur 104.90 Euro

Bekannte Gerichte der chinesischen Kochkunst

Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt und ihre geschmackliche Raffinesse. Hier sind einige der bekanntesten Gerichte, die du in unseren chinesischen Kochkursen lernen kannst:

  • Pekingente: Ein Klassiker der chinesischen Küche, bei dem die Ente knusprig gebraten und mit einer süßen Soße serviert wird.
  • Gong Bao Hühnchen: Ein Gericht aus Sichuan, das Hühnchen, Erdnüsse und getrocknete Chilis kombiniert und mit einer würzigen Sauce verfeinert wird.
  • Mapo Tofu: Ein beliebtes Gericht aus der Sichuan-Küche, bei dem Tofu mit Hackfleisch, fermentierten Bohnenpaste und Gewürzen zubereitet wird.
  • Dim Sum: Eine Vielzahl von kleinen Gerichten, die gedämpft, gebraten oder frittiert serviert werden und unter anderem gefüllte Teigtaschen, Garnelenbällchen und gedämpfte Fleischklöße umfassen.

Inhalte eines chinesischen Kochkurses

Unsere chinesischen Kochkurse bieten eine umfassende Einführung in die chinesische Küche und vermitteln dir die grundlegenden Kochtechniken und -prinzipien. Hier sind einige der Inhalte, die du in unseren Kursen erwarten kannst:

  • Einführung in die chinesischen Gewürze und Zutaten: Erfahre mehr über die typischen Gewürze und Zutaten der chinesischen Küche und wie du sie richtig verwendest.
  • Schneidetechniken: Lerne verschiedene Schneidetechniken kennen, um Gemüse, Fleisch und andere Zutaten auf die richtige Art und Weise vorzubereiten.
  • Wok-Kochen: Entdecke die Kunst des Wok-Kochens und lerne, wie du den Wok richtig erhitzt, Zutaten schnell und gleichmäßig brätst und köstliche Saucen zubereitest.
  • Traditionelle Kochtechniken: Erfahre mehr über traditionelle chinesische Kochtechniken wie Dämpfen, Frittieren und Schmoren.
  • Menüplanung: Lerne, wie du ein chinesisches Menü zusammenstellst, das ausgewogen und harmonisch ist.

Beliebtes Beispielrezept: Kung Pao Hühnchen

Eines der beliebtesten chinesischen Gerichte ist Kung Pao Hühnchen. Hier ist ein Beispielrezept, das du in unseren Kochkursen lernen kannst:

Zutaten:

  • 400 g Hühnerbrust, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 50 g ungesalzene Erdnüsse
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Szechuanpfeffer
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

  1. Das Hühnchen in einer Schüssel mit Sojasauce, Reisessig, Zucker, Szechuanpfeffer und Chiliflocken marinieren.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das marinierte Hühnchen darin anbraten, bis es gar ist.
  3. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.
  4. Paprika und Erdnüsse hinzufügen und weitere 2-3 Minuten braten.
  5. Mit Reis oder Nudeln servieren.

Dieses Gericht ist nur ein Beispiel für die Vielfalt der chinesischen Küche. In unseren Kochkursen lernst du viele weitere leckere Gerichte kennen und kannst deine Kochkünste in der chinesischen Küche weiterentwickeln.

Melde dich noch heute zu einem unserer chinesischen Kochkurse an und entdecke die kulinarische Vielfalt Chinas!

Zusammenfassung:

Was lernt man in einem chinesischen Kochkurs?

  1. Zutaten: Hier lernt man, welche Zutaten für die chinesische Küche typisch sind, wie sie aussehen und wie man sie am besten verwendet.
  2. Gewürze: Die chinesische Küche verwendet eine Vielzahl an Gewürzen, die für einen besonderen Geschmack sorgen. In einem Kochkurs kann man lernen, welche Gewürze für welche Gerichte am besten geeignet sind und wie man sie optimal dosieren kann.
  3. Techniken: Ein wichtiger Aspekt der chinesischen Küche sind die spezifischen Kochtechniken, wie das Schnellen Braten, das Dämpfen oder das Kochen in Gemüsebrühe. In einem Kochkurs kann man diese Techniken erlernen und perfektionieren.
  4. Rezepte: Natürlich stehen in einem Kochkurs auch eine Reihe von traditionellen chinesischen Rezepten auf dem Programm, die man nachkochen und genießen kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass man in einem chinesischen Kochkurs einen Einblick in die vielfältige und komplexe chinesische Küche erhält und die Fähigkeiten verbessern kann, chinesische Gerichte zu kochen.