Ayurveda-Kochkurs München: Saisonale Ayurveda-Küche

135,00 

Ayurveda vereint Genuss und Achtsamkeit, denn Lebensmittel in der ayurvedischen Küche gelten auch als Heilmittel, die Gesundheit und Glück stärken. Profitieren Sie von der alten indischen Lehre und lernen Sie, Körper und Geist durch die richtige Ernährung in Einklang zu bringen. In unserem Ayurveda-Kochkurs bei München in Herrsching am Ammersee lernen Sie die Grundlagen dieser traditionellen Ernährungslehre mit saisonalen Bezügen ganz leicht im Alltag umzusetzen. Gönnen Sie sich einen entspannten Abend, der Sie näher zu sich selbst, zu mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit bringt. Lernen Sie mehr über diese faszinierende Lehre und bereiten Sie gemeinsam ein ayurvedischen Menü, das nicht nur wunderbar schmeckt, sondern auch für mehr Wohlbefinden bei Ihnen und Ihrer Familie sorgen wird.

Gibt es hier 🍳

Das könnte Sie interessieren:

  1. Ayurvedische Kochkurse München (4 Kochkurse)
  2. Ayurvedische Kochkurse Bayern (6 Kochkurse)
  3. Ayurvedische Kochkurse (14 Kochkurse)
  4. Kochkurse München (114 Kochkurse)
  5. Kochkurse Bayern (245 Kochkurse)
 

Ayurveda Kochkurs München

Saisonale Ayurveda Küche

Ayurveda vereint Genuss und Achtsamkeit, denn Lebensmittel in der ayurvedischen Küche gelten auch als Heilmittel, die Gesundheit und Glück stärken. Profitieren Sie von der alten indischen Lehre und lernen Sie Körper und Geist durch die richtige Ernährung in Einklang zu bringen. In unserem Ayurveda Kochkurs bei München in Herrsching am Ammersee lernen Sie die Grundlagen dieser traditionellen Ernährungslehre mit saisonalen Bezügen ganz leicht im Alltag umzusetzen. Gönnen Sie sich einen entspannten Abend, der Sie näher zu sich selbst, zu mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit bringt. Lernen Sie mehr über diese faszinierende Lehre und bereiten Sie gemeinsam ein ayurvedisches Menü, das nicht nur wunderbar schmeckt, sondern auch für mehr Wohlbefinden bei Ihnen und Ihrer Familie sorgen wird.

Die Grundlagen der Ayurveda Küche

Die Ayurveda Küche basiert auf den Prinzipien der ayurvedischen Lehre, die eine ganzheitliche Sicht auf Gesundheit und Wohlbefinden verfolgt. Dabei wird nicht nur auf die Auswahl der Lebensmittel geachtet, sondern auch auf deren Zubereitung und Kombination. Im Ayurveda Kochkurs lernen Sie, wie Sie Ihre Ernährung an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können und wie Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen und Gewürze der ayurvedischen Küche richtig einsetzen.

Saisonale Bezüge in der Ayurveda Küche

Ein wichtiger Aspekt der Ayurveda Küche ist die Verwendung von saisonalen und regionalen Zutaten. Im Ayurveda Kochkurs lernen Sie, wie Sie die verschiedenen Jahreszeiten nutzen können, um Ihre Ernährung optimal anzupassen. Sie erfahren, welche Lebensmittel in welcher Jahreszeit besonders gut für Ihren Körper sind und wie Sie diese richtig zubereiten können. So können Sie die volle Power der Natur nutzen und Ihre Gesundheit auf natürliche Weise unterstützen.

Ayurveda und die Kunst des Würzens

Gewürze spielen in der Ayurveda Küche eine wichtige Rolle. Sie verleihen den Gerichten nicht nur Geschmack, sondern haben auch eine heilende Wirkung auf den Körper. Im Ayurveda Kochkurs lernen Sie, wie Sie die verschiedenen Gewürze richtig einsetzen und kombinieren können, um Ihre Mahlzeiten nicht nur lecker, sondern auch gesundheitsfördernd zu gestalten. Sie erfahren, welche Gewürze welche Wirkung auf den Körper haben und wie Sie diese gezielt einsetzen können, um Ihre Gesundheit zu unterstützen.

Ein Beispielrezept: Ayurvedisches Gemüsecurry

Als Vorgeschmack auf unseren Ayurveda Kochkurs möchten wir Ihnen ein einfaches für ein ayurvedisches Gemüsecurry geben. Bitte beachten Sie, dass dieses Rezept nicht Teil des angebotenen Kurses ist, sondern lediglich als Inspiration dient:

Zutaten:

  • 500g gemischtes (z.B. Karotten, Zucchini, Paprika)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 EL Currypaste
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • frischer Koriander zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer fein hacken.
  3. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer darin anbraten.
  4. Die Currypaste, Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander hinzufügen und kurz mitbraten.
  5. Das Gemüse hinzufügen und mit der Kokosmilch ablöschen.
  6. Das Gemüsecurry zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze ca. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischem Koriander garnieren.

Genießen Sie dieses köstliche ayurvedische Gemüsecurry als Vorgeschmack auf unseren Ayurveda Kochkurs und lassen Sie sich von der Vielfalt der ayurvedischen Küche begeistern!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ayurveda-Kochkurs München: Saisonale Ayurveda-Küche“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

54 Besucher