Spanischer Kochkurs Hannover: Mallorca ruft

105,00 

Frisches Orangencarpaccio mit mallorquinischem Olivenöl, Langustinos auf Safran-Risotto, Blumenkohlsuppe mit Trüffelöl – die Küche Mallorcas ist vieles: rustikal, bodenständig, frisch, aber bestimmt nicht langweilig. Sonnenverwöhntes Gemüse, deftige Fleischgerichte, fangfrischer Fisch, dazu viel Knoblauch und aromatisches Olivenöl – mehr braucht es nicht, um sich so richtig kulinarisch verwöhnen zu lassen. Verbringen Sie einen mallorquinischen Abend mit uns und reisen Sie mit unserem spanischen Kochkurs in Hannover kulinarisch nach Mallorca. 

Gibt es hier 🍳

Das könnte Sie interessieren:

  1. Spanische Kochkurse Hannover (3 Kochkurse)
  2. Spanische Kochkurse Niedersachsen (10 Kochkurse)
  3. Kochkurse Hannover (34 Kochkurse)
  4. Spanische Kochkurse (88 Kochkurse)
  5. Kochkurse Niedersachsen (122 Kochkurse)
 

Spanischer Kochkurs in Hannover

Mallorca ruft! Tauchen Sie ein in die köstliche Welt der mallorquinischen Küche und entdecken Sie die Vielfalt der mediterranen Genüsse. Unser spanischer Kochkurs in Hannover entführt Sie auf eine kulinarische Reise nach Mallorca, wo Sie traditionelle Gerichte und lokale Spezialitäten kennenlernen werden.

Mallorquinische Köstlichkeiten

Die Küche Mallorcas ist geprägt von rustikalen, bodenständigen und frischen Zutaten. Bei unserem Kochkurs werden Sie lernen, wie man ein frisches Orangencarpaccio mit mallorquinischem zubereitet. Die Kombination aus süßen Orangen und aromatischem Olivenöl verleiht dem Gericht eine besondere Note.

Ein weiteres Highlight ist unser Langustinos auf Safran Risotto. Die zarten Langustinos werden mit einem köstlichen Safranrisotto serviert, das mit seinem intensiven Geschmack begeistert.

Für Liebhaber von Suppen haben wir eine Blumenkohlsuppe mit Trüffel im Angebot. Die Kombination aus cremigem Blumenkohl und dem intensiven Aroma des Trüffels macht diese Suppe zu einem wahren Gaumenschmaus.

Die Vielfalt der mallorquinischen Küche

Die Küche Mallorcas bietet eine große Vielfalt an Gerichten. Neben frischem und deftigen Fleischgerichten steht vor allem fangfrischer Fisch auf dem Speiseplan. Die Verwendung von Knoblauch und aromatischem Olivenöl verleiht den Gerichten eine mediterrane Note und sorgt für ein unverwechselbares Geschmackserlebnis.

Unser Kochkurs bietet Ihnen die Möglichkeit, die Geheimnisse der mallorquinischen Küche zu entdecken und selbst Hand anzulegen. Unter der Anleitung erfahrener Köche werden Sie lernen, wie man die typischen Gerichte zubereitet und welche Zutaten dabei verwendet werden.

Verbringen Sie einen mallorquinischen Abend mit uns

Tauchen Sie ein in die Welt der mallorquinischen Küche und verbringen Sie einen genussvollen Abend mit uns. Unser Kochkurs in Hannover bietet Ihnen die Möglichkeit, die kulinarischen Highlights der Insel kennenzulernen und selbst zuzubereiten.

Unser Team aus erfahrenen Köchen steht Ihnen dabei zur Seite und gibt Ihnen wertvolle Tipps und Tricks. Gemeinsam werden wir kochen, genießen und uns von der Vielfalt der mallorquinischen Küche begeistern lassen.

Weitere Informationen

Der spanische Kochkurs in Hannover findet regelmäßig statt und ist für alle Interessierten offen. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro pro Person und beinhaltet alle Zutaten sowie eine ausführliche Anleitung.

Um an unserem Kochkurs teilzunehmen, können Sie sich über unsere Website anmelden. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu den Terminen und Inhalten des Kurses.

Wir freuen uns darauf, Sie bei unserem spanischen Kochkurs in Hannover begrüßen zu dürfen und Ihnen die kulinarische Vielfalt Mallorcas näherzubringen.

Beispielrezept: Gazpacho

Als Vorgeschmack auf unseren Kochkurs möchten wir Ihnen ein für Gazpacho präsentieren. Diese kalte Gemüsesuppe ist ein Klassiker der spanischen Küche und erfrischt an heißen Sommertagen.

Zutaten:

  • 1 kg reife Tomaten
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Tomaten, Paprika, Gurke, Zwiebel und Knoblauch grob zerkleinern und in einen Mixer geben.
  2. Das Olivenöl und den Essig hinzufügen und alles fein pürieren.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  4. Die Gazpacho vor dem Servieren gut durchrühren und mit frischem Gemüse garnieren.

Genießen Sie diese erfrischende Gazpacho als Vorspeise oder als leichte Mahlzeit an warmen Tagen. In unserem Kochkurs werden Sie lernen, wie man dieses und viele andere spanische Gerichte zubereitet und dabei die Vielfalt der mediterranen Küche entdecken.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spanischer Kochkurs Hannover: Mallorca ruft“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

43 Besucher